Höhenwege im Steinernen Meer 2012

Für nicht ganz so konditionsstarke Wanderer und ältere Semester eine wirklich lohnende Tour. Wir haben es uns auf folgenden Hütten bequem gemacht:

 

   Kärlingerhaus (1.638m)

   Riemannhaus (2.177m)

   Peter-Wiechenthaler-Hütte (1.752m)

   Ingolstätter Hütte (2.119m).

 

Die Gegend war trotz Ferienzeit nicht überlaufen. Wegen des rauen Gesteins ist für die Hunde das Tragen von Schuhen Pflicht, da sie sonst  die Fußballen blutig laufen.

Auch nach Regen ist im Steinernen Meer kein Wasser zu finden. Es muss auf die Tour alles mitgenommen werden.

Vom Riemannhaus und der Ingolstätter Hütte hat man wunderschöne Weitblicke. Wir haben Sonnenuntergang und Aufgang des Vollmondes erleben können.

Aktuelles

Spinnennetze
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ines Mieth