Wolfgangsee im Winter

2020 sind wir das erstemal im Winter in den Alpen unterwegs gewesen. Wir sind zwar nicht in Hütten unterwegs gewesen, sondern waren stationär untergebracht, konnten aber ein nahezu traumhaftes Wetter bei frühlingshaften Temperaturen, Schnee und vielen Frühblühern erleben. Selbst auf den Schafskopf konnten wir fast bis hinaus laufen. Wie gewohnt gab es außerirdisch gutes Essen und wir waren jeden Tag lange wandern. Abends gab es für den kleinen Schlittenhund immer noch eine Stunde im Schnee auf der Postalm, die wir um diese Uhrzeit fast für uns allein hatten. Februar im Oberösterreich war einfach ein Traum (der wird sich wiederholten). Es war erstaunlich, dass man auch ruhige Plätzchen findet, wenn man kein Schifahrer ist.

Aktuelles

Spinnennetze
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ines Mieth